Ziele und Vorteile

Ziele der Bläserklassen

Bläserklassen verfolgen im Wesentlichen folgende Ziele:

  • Erlernen eines Blasinstruments.
  • Erwerb und Anwendung von Wissen über musikalische Grundelemente.
  • Übernehmen von Verantwortung über ein Leihinstrument.
  • Steigerung von sozialen Lerneffekten durch die gleichzeitige Klassen- und Orchestergemeinschaft.

Im Orchesterunterricht einer Bläserklasse kann der gesamte Lernstoff vom Lehrer durchgenommen werden. Dieses "Learning by Doing“ ist somit absolut lehrplankonform, d. h. die in den neuen Bildungsplänen enthaltenen Bildungsstandards werden umfassend erreicht.

Musiktheorie und Musikgeschichte werden als Elemente des erfolgreichen Musizierens erlebt und erfahren. Über die Steigerung von sozialen und kognitiven Lerneffekten durch die Ausübung von Musik und speziell durch das Musizieren im Klassenverband gibt es genügend wissenschaftliche Studien. Eine der bekanntesten ist wohl die des Frankfurter Musikpädagogen Prof. Hans Günther Bastian „Zum Einfluss von erweiterter Musikerziehung auf die allgemeine und individuelle Entwicklung von Kindern“.

Vorteile für die Kinder

Kinder erfahren durch das Bläserklassenkonzept, dass ein erfolgreiches Teamprojekt mit gemeinsamer Zielsetzung Freude bereitet und das Sozialverhalten prägt.

Persönlich fördert ein aktiver, abwechslungsreicher Musikunterricht eine intensive musikalische Ausbildung. Die Sensibilisierung des Gehörs, Verbesserung der Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit kommen der Lernfähigkeit zu Gute. Lampenfieber und damit verbundene Erfolgserlebnisse im Klassenverband wirken positiv auf das Selbstbewusstsein und stärken das Sozialverhalten der Kinder, indem Teamfähigkeit, Hilfsbereitschaft und Rücksichtnahme gefördert werden.

Um seiner Rolle innerhalb des Orchesters gerecht zu werden, entwickelt das Kind automatisch Selbstdisziplin. Ein oft vernachlässigter Vorteil von Blasmusik ist die Kontrolle der eigenen Atmung. Einfach richtig atmen zu können würde in der heutigen Zeit so manchem Kind den Gang zum Therapeuten ersparen. Zudem ermöglicht das Konzept eine Verbindung von Hobby und Schule, indem es eine spaßbereitende Freizeitbeschäftigung aktiv in den Unterricht einbindet.

Vorteile für die Schule

Die Schule profitiert zum einen von dem innovativen Charakter des Modells und kann sich durch das Angebot einer integrativen Unterrichtsmethode positiv in der Öffentlichkeit darstellen. Zudem verfügt die Schule mit den Bläserklassen über ein oder mehrere Ensembles, die die Schule jederzeit nach außen repräsentieren.