Organisation der Bläserklassen

An der Kastell-Realschule haben die Bläserklassen zwei 60-minütige Orchesterstunden in der Woche. Dieser Unterricht ist in der Stundentafel der Schule verankert, wird von Musiklehrern der Schule durchgeführt und ersetzt den gewöhnlichen Musikunterricht.

Zusätzlich erhalten die Kinder professionellen Instrumentalunterricht durch die Musikschule der Stadtkapelle in den Räumlichkeiten der Realschule. Die Musikschule ist dabei immer bemüht, die Unterrichtsstunden an den Schulunterricht der Kinder anzupassen.

Auch Leihinstrumente werden durch die Musikschule angeboten.

Bläserklassen sind in der Regel auf 2 Schuljahre angelegt. Am Ende der 6. Klasse ist es an der KRS möglich, sich für weitere zwei Jahre zu entscheiden.

Ab der 9. Klasse werden keine Orchesterstunden mehr erteilt und die Kinder nehmen am Musik- oder am Kunstunterricht teil.