Angebote

Einzelfallhilfe und Beratung

Schulsozialarbeit bietet Unterstützung bei ...

  • schulischen Problemen (Konflikte mit Schülerinnen / Schülern oder Lehrerinnen / Lehrern, Schulängsten, Mobbing),
  • beratungsorientierte Teilnahme am Unterricht,
  • bei persönlichen Stresssituationen (Problemen zu Hause, finanzielle Probleme, Sucht / Drogenprobleme,
  • bei Fragen zur persönlichen, schulischen und beruflichen Orientierung (wie geht es weiter nach der Schule / Hilfe bei der Ausbildungsplatzsuche usw.),
  • für Klassen und Lehrer biete ich (verschiedene Module zur Förderung der Klassengemeinschaft / erlebnis- und freizeitpädagogische Angebote / Konfliktmanagement / Klassenrat / Begleitung bei Schullandheimen und Freizeiten usw.)

Klassenrat

Der Klassenrat ist eine regelmäßig stattfindende ritualisierte Gesprächsrunde, in der sich Schüler und die Klassenlehrkraft gemeinsam mit konkreten Anliegen der Klassengemeinschaft (z. B. Ausflüge oder Projekte, Organisationsfragen wie Dienste und Regeln, Probleme und Konflikte) beschäftigen, um dafür möglichst einvernehmlich Lösungen zu finden.

Ziele des Klassenrats

  • Förderung eines positiven Klassen- und Lernklimas
  • Gewaltprävention
  • Vermittlung von sozialer Kompetenz und demokratischen Grundwerten
  • Förderung von Selbstverantwortung
  • Freie Entfaltung der Persönlichkeit

Die Einführung des Klassenrats findet in den fünften Klassen der Kastell-Realschule statt. Bei besonderen Schwierigkeiten im Klassenverbund wird die Begleitung durch die Schulsozialarbeit auch im sechsten Schuljahr fortgesetzt.

Erlebnispädagogische Module zur Förderung der Klassengemeinschaft

Die Erlebnispädagogik ist ein methodischer und erlebnisorientierter Ansatz, der durch vielfältige und naturnahe Settings die Teilnehmer vor reale Herausforderungen und Problemstellungen stellt. Die gemeinsame Lösung dieser Aufgabe kann zur Verbesserung der Situation des einzelnen und zu einem besseren Gruppengefühl beitragen.  

Die Schulsozialarbeit Welzheim bietet den Klassenstufen 6 und 9 der Realschule neun Module zur Stärkung der Klassengemeinschaft an. Die Schulklassen haben die Möglichkeit, nach Absprache mit ihren zuständigen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern pro Schuljahr ein ausgewähltes Modul zu durchlaufen. Bei Bedarf und vorhandener Kapazität besteht auch für die anderen Klassenstufen die Möglichkeit, ein Modul auszuwählen.