SMV-Freizeit 2011

23.01.2015 - Elena Haas und Lara Knödler

SMV-Freizeit 20.10 bis 21.10.2011

Wir trafen uns am ersten Tag gegen 15 Uhr in der Jugendherberge Lutzenberg und schon startete unsere SMV-Freizeit.

Nach einer kurzen Zimmerbesichtigung, bei der viele von uns den wunderschönen Ausblick auf das Tal genossen, trafen wir uns in einem Seminarraum zu unserer ersten Besprechung.

Mit Spielen zu Beginn lernten wir uns besser kennen und wurden danach in Gruppen eingeteilt. In den Gruppen sollten wir unsere Ideen für dieses Schuljahr zusammentragen. Hierbei waren alle sehr eifrig und motiviert bei der Sache.

Um ca. 18 Uhr gab es dann auch schon Abendessen. Danach bezogen wir unsere Betten in unseren Zimmern und trafen uns anschließend im Keller. Tatsächlich hatte die Jugendherberge sogar eine Bowlingbahn und eine Tischtennisplatte, die wir freudig nutzten. Gegen später zogen wir uns wieder in unsere Zimmer zurück und als wir bemerkten, dass unsere Mägen knurrten, beschlossen wir kurzfristig eine Pizza zu bestellen (Anmerkung von Frau Chenillet und Frau Seibold: "Davon waren wir nicht so sehr begeistert!"). Durch diese Aktion waren wir wieder alle gestärkt und kuschelten uns glücklich und satt in unsere Betten.

Am nächsten Morgen gab es um ca. 8.30 Uhr Frühstück. Die Essensauswahl hierfür war sehr vielfältig und das Frühstück hat allen gut geschmeckt.

Nach dem Essen gingen wir auf die Zimmer, um unsere Sachen zusammenzupacken. Anschließend trafen wir uns wieder im Seminarraum, um die Ideen vom Vortag auszuarbeiten. Hierzu ging jeder wieder in seine alte Gruppe, um in dieser die jeweiligen Ideen auf Plakaten darzustellen und anschließend den anderen zu präsentieren. Wir diskutierten über die verschiedenen Themen und die Zeit verging wie im Flug. Schon wurden wir zum Mittagessen gerufen.

Um ca. 13 Uhr wurden wir von unseren Eltern wieder abgeholt und so waren die zwei schönen Tage schon vorbei, in denen wir einiges erarbeitet haben und dabei trotzdem viel Spaß hatten.

Elena Haas und Lara Knödler