Ran ans Leben

17.04.2018 - Karin Schäfer

Die Diakonie Roadshow an der Kastell-Realschule

Nach dem erfolgreich abgeschlossenen Sozialpraktikum machte die Diakonie Roadshow am 17.04.2018 an unserer Schule Station.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 wurden klassenweise in einer  jeweils einstündigen Informationsveranstaltung über die Arbeit der Diakonie, soziale Berufe und Freiwilligendienste informiert. Wir hoffen, dass sie bei ihrer Zukunftsplanung davon profitieren

Drei Mitarbeiter und eine Mitarbeiterin, die gerade ein freiwilliges soziales Jahr absolviert, stellten den Schülern die Diakonie und ihre unterschiedlichen Tätigkeitsfelder vor. In einem Film konnten die Schüler dann von Jugendlichen erfahren, wie der Arbeitsalltag in einem sozialen Beruf aussieht und was ihre Motivation ist, sich z.B. in einem freiwilligen sozialen Jahr für bedürftige Menschen zu engagieren.

Großen Anklang fand wie jedes Jahr der Blindenparcours, der es unseren Schülerinnen und Schülern ermöglichte, ansatzweise nachzuempfinden was es bedeutet, Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind, zu begleiten und zu unterstützen.