Erlebnispädagogik

07.07.2017 - Peter Beck

Floßbau und Seeregatta

Am vergangenen Freitag luden die Mobile Jugendarbeit und die Schulsozialarbeit Welzheim zum Floßbau und zur Seeregatta am Ebnisee ein. Teams aus Jung und Alt bauten gemeinsam Flöße und veranstalteten anschließend ein Wettrennen auf dem Wasser.

Teilgenommen hatten die 5er-Klassen der Kastell-Realschule. Mit großem Arbeitseifer verbanden sie leere Kunststofftonnen mit stabilen Hölzern, so dass Flöße entstanden, auf denen gut und gerne 10 Kinder Platz finden konnten.

Schon beim Zu-Wasser-Lassen der Flöße zeigte sich, an welchen Stellen nicht sorgsam genug gearbeitet wurde. Einige Tonnen mussten erneut festgezurrt werden, um ein sicheres Fahren auf dem Ebnisee zu ermöglichen.

Herr Kasian als Vertreter der Stadt Welzheim ließ es sich nehmen, den Startschuss für die Regatta zu geben. Das Wettrennen bestand aus zwei Runden um die kleine Insel bei der Waldschenke. Bei der ersten Runde versteckte die erste Flößergruppe einen „Schatz“ auf der Insel, die von der zweiten Gruppe gefunden und wieder zurückgebracht werden musste.

Bei bestem Wetter war die Veranstaltung der Mobilen Jugendarbeit und der Schulsozialarbeit Welzheim ein toller Spaß für alle Teilnehmer, der sicher allen noch lange in Erinnerung bleiben wird.