Kartoffelprojekt

23.05.2017 - Larissa G.

Unser Ausflug auf den Kartoffelacker

Wir, die Klasse 5b, sind am 18. Mai mit Frau Marx und Sabrina aus der 10b zum Kartoffelacker gelaufen. Nach der zweiten Stunde ging es los.

Unterwegs haben wir viele Tiere gesehen, Vögel, Hunde und Schafe. Die Schafe von Sabrina haben wir angeschaut und durften Fotos mit unserem Handy machen. Danach sind wir weiter gelaufen.

Nach kurzer Zeit kamen wir auf dem Kartoffelacker von Herrn und Frau Engel an. Wir waren ganz schön außer Puste und haben erstmal etwas gegessen. Herr Engel hat uns erzählt, wie wir die Kartoffeln setzen müssen, bis Frau Engel zu uns kam und leckere Kräuterlimonade und Kartoffelkekse mitbrachte. Die haben wir aber erst nach der Arbeit bekommen. Nachdem Frau Engel angekommen war, hat sie uns auch noch etwas über die Kartoffeln erzählt.

Dann ging es an die Arbeit. Wir mussten eine Kartoffel hinlegen und dann ein Holzstück, das ungefähr 15 cm groß ist, hinter die Kartoffel legen, dann wieder eine Kartoffel und so ging das weiter, bis wir keine Kartoffeln mehr hatten. Als alle Kartoffeln weg waren, kam der zweite Schritt. Wir mussten mit der Hand ein kleines Loch machen, wo die Kartoffel drauf lag, dann die Kartoffel reinlegen und das Loch wieder zu machen.

Als das geschafft war, legten wir noch eine Plane drüber, dass es den Kartoffeln nicht kalt wird und sie schön wachsen und am Ende richtig lecker schmecken! Dann war die Arbeit geschafft und es gab die leckere Kräuterlimonade und Kartoffelkekse.

Als wir fertig waren, wurden wir mit einem Traktor, an den ein Planwagen gespannt war, von Herrn Engel wieder an die Schule gefahren und durften dann nach Hause gehen.

Vielen Dank an Frau und Herrn Engel.