Europa

31.03.2017 - Sylvia Hüneke

Mit italienischen Schülern skypen – auf Französisch! Na klar!

Und wie! Heute war es endlich soweit: nach mehreren Anläufen funktionierte unser Skype-Termin. Die italienische SCUOLA SECONDARIA DI I GRADO "CONSORTI" aus Ripatransone (südlich von Ancona an der Adria) rief uns an und wir unterhielten uns auf Französisch mit ihnen!

Für unsere Schüler der 10. Klasse war das ein spannender Moment: Verstehen wir die anderen Schüler? Verstehen sie uns? Wie alt sind die Schüler? Woher kommen sie? Was machen sie?

Und so mancher Schüler hier und dort stellte fest, dass trotz sprachlicher Probleme eine Verständigung möglich ist. Ist das toll!

Wir alle freuen uns schon auf das nächste Mal. Der Termin steht bereits fest. Wir werden uns gut darauf vorbereiten!