E-Twinning

12.05.2020 - Sylvia Hüneke

Kastell-Realschule mit dem eTwinning-Schulsiegel 2020-2021 ausgezeichnet

In Deutschland können sich in diesem Jahr 31 Schulen in neun Bundesländern über die Auszeichnung freuen, die den Einsatz der Schulleitungen, Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler wertschätzt.

Die Auszeichnung würdigt das umfassende Engagement der Schulen in den Bereichen digitales Lernen und Internetsicherheit sowie ihre innovativen pädagogischen Ansätze. Auch projektbasiertes Lernen sowie interdisziplinärer Unterricht spielen eine große Rolle.

Gerade in Zeiten von Corona ist die eTwinning-Plattform ein ideales Medium, um mit anderen Schülern in Deutschland und Europa zu kommunizieren. So beteiligen sich derzeit engagierte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 und 9 der Kastell-Realschule mit großem Enthusiasmus an unserem aktuellen Projekt „We can still do it!  E-learning in times of Corona“.

Sie chatten gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern aus Deutschland, Estland, der Ukraine und der Türkei, sie stellen sich und Deutschland vor, sammeln Fotos zum Thema Corona, schreiben gemeinsam eine Geschichte des „bösen Virus Virovid“. Und sie sammeln Tools und Apps, die für sie interessant sind und ihre Arbeit in der Schule erleichtern, wie z. B. einem Tool zum Zeichnen für Kurven in Mathe, zum Schreiben von Geschichten und vieles mehr.

Eine kleine Belohnung für ihre zusätzliche Leistung in Corona-Zeiten erwartet alle Aktiven am Ende des Projekts im Juni dieses Jahres.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.etwinning.net

https://www.kmk-pad.org/aktuelles/artikelansicht/31-schulen-in-deutschland-mit-etwinning-schulsiegel-ausgezeichnet.html