Weihnachtsmarkt 2019

03.12.2019 - Peter Beck

Schülerinnen und Schüler verkaufen auf dem Weihnachtsmarkt selbst hergestellte Werkstücke

Pünktlich zum Welzheimer Weihnachtsmarkt war alles fertig. Die Schülerinnen und Schüler der 7a bastelten an drei Samstagen textile Werkstücke wie Mäppchen, Anhänger, Tannenbäume und Landkartentaschen, die sie auf dem Weihnachtsmarkt rund um die St.-Gallus-Kirche anboten.

Um den Stand der Siebtklässler war ein großer Andrang und die selbstgemachten Werkstücke wurden von vielen Besuchern bewundert und nicht wenige kauften den Schülerinnen und Schülern ihre Produkte gerne ab.

Vor allem fanden die selbst hergestellten Adventskränze viele Abnehmer. Am Freitagnachmittag vor dem sonntäglichen Weihnachtsmarkt gab es eine gemeinsame Aktion, an der nicht nur die Schülerinnen und Schüler teilnahmen, sondern auch Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer der Kastell-Realschule unterstützten die Schülerinnen und Schüler beim Adventskranzbinden.

Alles in allem können die Schülerinnen und Schüler stolz auf ihre Aktion sein. Wohin das eingenommene Geld gespendet wird, ist derzeit noch nicht klar. Auf jeden Fall wird ein soziales Projekt unterstützt und die Spende soll noch vor Weihnachten übergeben werden.

Eine tolle Aktion der Siebtklässler verbunden mit dem Willen, einer sozialen Organisation das Geld zu spenden. Wahrlich ein weihnachtliches Motiv.

In diesem Sinne frohe Weihnachten …