Mensateam

Das Mensateam besteht aus 4 hauptamtlichen sowie 5 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen unter der Leitung von Frau Eisebraun-Schwab.

Das Mensateam an der Hohbergschule

Ein Aushängeschild der Ganztagsschule im Hohbergschulzentrum ist die Mensa. Ein freundlicher Service, ein modernes Ambiente und ein vielseitiges Speisenangebot sind die Pluspunkte der örtlichen Schulverpflegung. 

Gute Bilanz für die Schulmensa – Lob für das Team

Mehr als 20.000 Mittagessen (Menü und kleine Gerichte) wurden im Jahr 2015 ausgegeben. Diese gute Resonanz ist nicht selbstverständlich. An anderen Schulen ringen wechselnde Betreiber mit nur mäßigem Erfolg um die Gunst der Schüler. Plüderhausen punktet dagegen mit einem vielseitigem Speisenangebot und konstant guten Essenszahlen. Auf den Menüplan kommen traditionelle schwäbische Gerichte ebenso wie saisonale Speisen. Neben Gesundem gibt es auch mal Pizza oder Pasta, zubereitet und angeliefert von der Ratsstube. Sehr beliebt sind auch die selbstgemachten Nachtische wie Joghurt- oder Quarkspeisen, Kuchen, Obstsalat oder - wie in diesen Tagen - auch mal einen frisch ausgepressten Orangensaft oder Eis in den Sommermonaten.

Wartezeiten lassen sich jedoch nicht immer ganz vermeiden, wenn alle Schüler gleichzeitig in die Mittagspause gehen und das Essen für jeden Gast trotzdem frisch auf den Teller geschöpft wird. Ein freundlicher Service ist Teil der hiesigen Philosophie.

Garant für den Erfolg ist auch das Mensateam. Im September 2015 schied Frau Hornauer aus und Frau Eisebraun-Schwab übernahm die Leitung. Sie hat sich rasch und gut eingearbeitet und sorgt für Kontinuität. Das festangestellte Personal wird Woche für Woche von einem treuen Kreis Ehrenamtlicher unterstützt: Irmgard Härer, Elisabeth Nagel, Helga Peter, Monika Raeder und Christina Spicher. BM Schaffer dankte den Damen mit einem Präsent für ihren unermüdlichen und fleißigen Einsatz.

Konrektor Nuding lobte im Namen der Schulleitung die gute Arbeit des Mensateams: „Sie sind unser Aushängeschild!“

Heike Bieg

Elternbrief von Frau Hornauer