Informationen vom Ministerium

27.03.2020 - Heike Kotz

Klassenarbeiten und GFS

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler der Hohbergschule Plüderhausen,

viele von Ihnen / Euch fragen sich sicherlich, wie es mit Klassenarbeiten oder GFS weiter gehen soll. Dazu hat das Ministerium heute folgendes heraus gegeben:

 o   Die Mindestanzahl an Klassenarbeiten kann unterschritten werden, da die  vorgeschriebene Anzahl der Klassenarbeiten durch die Schulschließungen nicht eingehalten werden kann.

o   Die Verpflichtung zur Erstellung einer gleichwertigen Schülerleistung (GFS) wird ausgesetzt. Eine bereits durchgeführte GFS bleibt jedoch Teil der Jahresleistung. Soweit eine Schülerin oder ein Schüler eine ausstehende GFS ausdrücklich wünscht, findet diese aus Gründen der Chancengleichheit statt.

o   Für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9, für welche die Projektarbeit zur Jahresleistung des Faches Wirtschaft / Berufs- und Studienorientierung (WBS) zählt, ist auch eine bereits durchgeführte Projektarbeit nicht Teil der Jahresleistung.  Es kann jedoch ein Zertifikat ohne Note über die durchgeführte Projektarbeit ausgestellt werden.

 Sobald es weitere Informationen gibt, melden wir uns wieder bei Ihnen.

 Viele Grüße und beste Gesundheit

Heike Kotz (Konrektorin)