Die Remsgartenschau geht weiter

15.11.2019 - Kerstin Helbing

Unsere Holzfische bleiben am Remsweg

Nach dem Ende der Remsgartenschau, stellte sich die Frage, was aus den Fischen werden sollte. Es gab Anfragen von Besuchern, die gerne den einen oder anderen bemalten Fisch gekauft hätten.

Gemeinsam mit der Gemeinde haben wir uns jedoch dafür entschieden, dass die Schülerarbeiten weiterhin alle Plüderhäuser und ihre Gäste erfreuen sollen. So werden die Fischschwärme entlang des Remsweges weiterhin allen als willkommene Farbtupfer im Winter erhalten bleiben und uns an den wunderschönen Remsgartenschau- Sommer erinnern.

Dazu haben Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ehrenamtlichen Helfern und mit der Unterstützung des Bauhofes die Fische sauber ausgerichtet und teils neu gruppiert.

Zudem nutzten die Mitglieder der Film und Foto Arbeitsgemeinschaft der Hohbergschule diese als herbstliche Fotomotive und schafften bleibende Erinnerungen.  

Ganz herzlichen Dank an alle Helfer und Helferinnen und weiterhin viel Freude beim Betrachten.

 

Kerstin Helbing, Fachbereich BK