Klasse 2b

19.05.2019 - Maike Schuler

Ein Vormittag mit dem WaldMobil

Am Montag, den 13.05.2019, durften wir, die Klasse 2b, einen interessanten und spannenden Vormittag mit dem WaldMobil erleben. Los ging es um 8.10 Uhr an der Schlossgartenschule. Von dort aus wanderten wir den Weg zum Sandbühl nach oben, wo bereits Frau Strobl vom WaldMobil auf uns wartete. Gemeinsam mit ihr ging es direkt in den Wald hinein. Dort versammelten wir uns zunächst auf einem großen Baumstamm und durften unser Vorwissen zum Thema Wald einbringen. Anschließend verwandelten wir uns in lustige Eichhörnchen. Immer zu zweit durften wir uns gegenseitig schminken. Das kitzelte ganz schön und machte uns sehr viel Freude. Fertig verwandelt bauten wir gemeinsam aus vielen Ästen und Zweigen unseren riesigen Kobel, in dem wir schließlich Vesperpause machten. Danach lernten wir die weiteren Waldbewohnern kennen: einzeln schlichen wir einen von Frau Strobl vorgegebenen Weg entlang und hielten Ausschau nach den verschiedenen Tieren und zählten diese. Was wir da alles entdeckten! Im Anschluss daran erfuhren wir noch viel Interessantes über die erspähten Tiere. Wir durften sogar Tierfelle anfassen und den Schädel eines Wildschweins in die Hand nehmen.

Vielen Dank an Frau Strobl für diesen tollen Vormittag!