Ungarnaustausch

20.09.2018 - Blessing, Bühler

Szentlörinc – wo ist das überhaupt? Und was macht man da? 3.Tag

Man findet die Urbacher Partnerstadt ca. 20 km südwestlich von Pecs. Ja man kann hier in die Schule gehen, natürlich auch wir… . Zuerst wurden wir in der Bücherei  von der Rektorin und Konrektorin erwartet. Uns wurden die Bilder und Videos, die Simon und Frau Helbing geschnitten hatten, gezeigt(geiles Video). Die ungarischen Gastgeber bekamen alle den Film auf einem Stick, oh wir nicht! Es klingelte …wohlverdiente Pause! Weiter ging es in der Klasse 6c, Deutschunterricht, easy für uns! Imperativ war dran - Imperativ?? Hä?? … ah ,,Sei Füller!´´.

13.00 Uhr ging es heim zum leckeren Mittagessen …!! Um halb drei wieder Treffpunkt Schule, uff! Ein Szentlöricz Quiz wartete auf uns. 7,7 km, 14000 Schritte und eine Runde Chillen auf der Wiese später… geschafft! Alle Fragen gelöst, jetzt kennen wir Szentlörinc.

Unser letzter Programmpunkt: Bowlen.(Juhuu!!) Das machte allen Spaß. And the winner are: Björn and Lolita! Es ging bis halb acht…und jetzt gute Nacht.

Haaalt Stop !!! Unser Fazit:
Der Tag heute war echt schön und voller neuer Eindrücke! Wir freuen uns alle auf morgen.