Klasse 1b

07.05.2018 - Maike Schuler

Neues von der Klasse 1b

Seit den Osterferien haben wir, die Klasse 1b, bereits viel miteinander erlebt:

Am Freitag, den 20. April 2018, nutzten wir das tolle Sommerwetter und machten gemeinsam mit der Klasse 1a und ihrer Lehrerin Frau Ahnen-Schüler eine große Wanderung durch den Wald zur Rehhaldenhütte. Dort angekommen stärkten wir uns ausgiebig. Anschließend marschierten wir wieder bergab in Richtung Plüderhausen, wo wir noch Pause an einem Spielplatz machten. Vielen Dank an alle Mamas und Papas für die Begleitung!

Am Mittwoch, den 25. April 2018, waren wir gemeinsam mit allen anderen Erst- und Zweitklässlern der Schlossgartenschule der Einladung der Theatergruppe in die Aula der Hohbergschule gefolgt. Extra für uns führten sie ihr spannendes Stück „Die Tür auf dem Dachboden“ auf. Uns hat es sehr beeindruckt, wie toll die Dritt- und Viertklässler spielten und wie viel Text sie gelernt hatten! Ein großes Kompliment und Dankeschön an die Theatergruppe unter Leitung von Herrn Kammer und Frau Bittlingmaier!

Am Montag, den 30. April 2018, gestalteten wir gemeinsam mit der Klasse 1c und ihrer Lehrerin Frau Hartmann das Programm der Maifeier mit. Schon direkt nach den Osterferien starteten wir mit den Proben und übten unter Anleitung von Herrn Dupelius einen Frühlingstanz und zwei Frühlingslieder ein. Bei der Maifeier konnten wir dann endlich unser Einstudiertes vorführen und freuten uns über den kräftigen Applaus im Anschluss.

Am Donnerstag, den 03. Mai 2018, übergaben wir unsere Bienen der Gemeinde. Auch wir haben bei der Aktion „Bienenschwärme für die Remstal Gartenschau 2019“ mitgemacht. Fast drei Wochen lang bemalten und gestalteten wir unsere Bienen mit ganz viel Freude. Nun sind wir gespannt, wo unsere Bienen herumfliegen werden!

Im Anschluss an die Übergabe der Bienen machten wir uns vom Marktplatz aus direkt auf den Weg zur Gemeindebücherei. Dort erwartete uns bereits Frau Alber, die uns sehr anschaulich über alles Wichtige in der Bücherei informierte und eine spannende Rallye zum Thema Haustiere vorbereitet hatte. Ganz herzlichen Dank an Frau Alber für diesen schönen Vormittag!