Klasse 3b

29.10.2017 - Jasmin Lindner

Wir in Europa und der Welt

Wir, die Klasse 3b, hatten eine sehr tolle und ereignisreiche Projektwoche.

Am Montag stand alles unter dem Motto Großbritannien und wir haben nicht nur etwas über die Queen und den Linksverkehr gelernt, sondern auch den Unterschied zwischen amerikanischen und englischen Muffins herausgefunden 😊 Natürlich haben wir solche dann auch in der Küche gebacken und dazu einen leckeren Obstquark aus dem Schulobst hergestellt.

Der Dienstag war das absolute Highlight für die Kinder: wir fuhren an den Flughafen nach Stuttgart und konnten bei der sehr interessanten Führung einen Blick hinter die Kulissen werfen. Wir durften durch die Sicherheitskontrolle, mit einem Bus über das Rollfeld fahren, dabei Flugzeugen beim Starten, Landen, Beladen und Betanken zusehen und schließlich sogar noch in die Gepäckhalle. Den Abschluss bildete ein Abstecher auf die Besucherterrasse, wo sogar noch Mini-Flugzeuge selbst gefahren werden konnten.

Am Mittwoch und Donnerstag haben wir viel über die Welt, die verschiedenen Kontinente, europäische Länder, Flaggen und Hymnen gelernt. Auch haben wir eine schöne Wanderung in den Wald gemacht.

Den Abschluss bildete am Freitag der Besuch von Frau Strobel. Sie hat uns sehr anschaulich ihr Heimatland Argentinien vorgestellt. Anschließend hat sie uns in der Sporthalle noch zwei tolle argentinische Tänze beigebracht. Am besten hat den Kindern aber ganz klar der lustige Tango gefallen.