Klasse 3d

18.06.2017 - Uschi Walther

Die Vogelspinne – das etwas andere Haustier!

In MNK haben wir über verschiedene Haustiere, ihre Umgebung und Lebensgewohnheiten gelernt. Hund; Katze, Maus kennt ja schon jeder. Aber Jannes Papa hat ganz besondere Haustiere. Er hat Vogelspinnen! Er hat uns in einer Unterrichtstunde Vogelspinnen in unterschiedlichen Altersstufen mitgebracht.
Eine Babyspinne, die man kaum sehen konnte. Eine etwa 2 cm große und eine ältere Spinne mit etwa 8 cm Durchmesser (mit Beinen). Außerdem hatte er auch ihre Nahrungstiere dabei, Heuschrecken und Fauchschaben.
Die Spinnen durften wir nicht anfassen, aber eine abgelegte Haut (Vogelspinnen häuten sich, wenn ihnen ihr „Kleid“ zu klein wird). Wer wollte konnte auch eine lebende Schabe anfassen, die dann fauchte.

Die Vogelspinne hat:

  • 8 Beine (mit Hafthaaren)
  • 4 Augenpaare (= 8 Augen)

Die Vogelspinne kann:

  • 25 Jahre alt werden
  • 30 cm groß werden
  • sie ist ein Einzelgänger

Die Vogelspinne frisst:

  • Heuschrecken
  • Schaben
  • Mäuse

Wir bedanken uns bei Herr Faust für seinen Besuch!