Schulbauernhof

09.05.2017 - Werner Nuding

Arbeiten am Hühnerhaus

Viele fleißige Hände haben am 29. April und am 6. Mai mit reichlich Energie an unserem Projekt gearbeitet. Architekt Silvan Vollmar, Gemeinderätin Claudia Jensen und die Vorsitzende des Fördervereins Frau Kunberger-Weller haben die Arbeiten organisiert und angeleitet. Das Hühnerhaus und der Schuppen wurden mit Farbe gestrichen, nachdem Maler Albrecht die zwei Gebäude zuvor fachmännisch abgeschliffen hatte. Sie strahlen nun in gelber und oranger Farbe und sehen wunderschön aus.
Außerdem belegten tatkräftige Eltern den Weg mit Platten. Unterstützt wurden diese Arbeiten von dem Bauunternehmen Härer. Nun können die Schulkinder auf sauberen Wegen den Schuppen und das Hühnerhaus erreichen.
Das von der Firma Bogunovic hergestellte und gespendete Portal am Eingang des Schulbauernhofes erhielt einen weißen Anstrich.
Die fleißigen Helfer hat der Förderverein zu einem Mittagessen in das Foyer der Mensa eingeladen. Bei Kartoffelsalat und Leberkäse konnten sich Eltern und Kinder für die weiteren Tätigkeiten stärken. Für die restlichen Arbeiten treffen wir uns nochmals am Samstag den 13. Mai, 8.30 Uhr. Wir freuen uns wieder auf viele engagierte Helfer.

An dieser Stelle möchten sich die Schulleitung und der Förderverein der Hohbergschule sehr herzlich bei allen Eltern und Kindern, die dieser Projekt durch ihre Mithilfe so besonders unterstützt haben, bedanken.