Klassen 10

27.03.2017 - Jutta Schiefer

Suchtprävention

Vom 15.3-17.3.2017 kam der Streetworker Andreas Salzer zu uns an die Hohbergschule und führte mit den drei 10.Klassen ein Suchtpräventionsprogramm durch. Er vermittelte eindrucksvoll warum Drogen genommen werden, welche Arten  von Drogen es gibt, sowie welch große Gefahren und Auswirkungen eine Sucht hat. Andreas Salzer untermalte dies mit vielen Beispielen, Lebensgeschichten und passenden jugendgemäßen Medien wie Musik, Videoclips und digitalen Präsentationen. Im Raum standen Fragen wie „Was macht dich stark? Was füllst du in deinen Lebenstank? Was ärgert dich an der Welt? Wie löst du das?“  Gegen Ende erzählte er seine eigene Lebensgeschichte, die doch sehr nachdenklich machte.