Themenabend Berufsorientierung

20.03.2017 - Vasiliki Grigoriadou und Antje Bischoff

Bildungspartner und Agentur für Arbeit an der Hohbergschule

Am 14. März 2017 wurde zum ersten Mal an der Hohbergschule ein Abend mit Fokus auf die Berufsorientierung veranstaltet.

Dazu waren Vertreter der drei Bildungspartner Firma Bahmüller, Etikett Schiller, TILA Lachenmaier und Frau Eichmann von der Agentur für Arbeit eingeladen, um einerseits Einblicke in das Berufsleben zu ermöglichen, andererseits aber auch Tipps und Tricks bei Bewerbungen und Vorstellungsgesprächen zu geben.

Nach der Begrüßung der Schulleitung eröffnete Frau Eichmann den Abend mit Informationen rund um die Chancen und Möglichkeiten auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt und bot anschließend Einblicke und Ausblicke im Bereich der weiterführenden Schulen.

Das Unternehmen Etikett Schiller, vertreten von Frau Müller, Projekt- und Marketingleiterin und von Konstantin Updike, Auszubildender zum Industriekaufmann, stellten kurz das Unternehmen vor und erläuterten im Anschluss den Ablauf eines Bewerbungsverfahrens und die dazugehörigen Anforderungen.

Von ähnlichen Abläufen wusste auch Herr Schoenwitz von der Firma Bahmüller zu berichten. Nach der Firmenpräsentation wurden mögliche Ausbildungsberufe in den unterschiedlichen Bereichen der Firma vorgestellt. Zusätzlich zeigte Herr Schoenwitz interne Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten auf.

Aus gesundheitlichen Gründen konnte Herr Kaltenecker von der Firma TILA Lachenmaier leider nicht an der Veranstaltung teilnehmen, um das Familienunternehmen vorzustellen und über Möglichkeiten der beruflichen Ausbildung zu informieren.

Nach diesem interessanten und abwechslungsreichen Abend hoffen wir auch weiterhin auf eine gute und gewinnbringende Fortführung und Weiterarbeit mit unseren Kooperationspartnern aus der Region.