Klassen 8a und 9a

08.03.2017 - Ursula Link

GuS – Projekt im Kindergarten „Am Schlossweg“ zum Thema „Zusammenleben“

16 Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 überlegten gemeinsam, was sie mit den Vorschulkindern des Kindergartens machen könnten. Unter vielen Ideen und Vorschlägen fiel die Wahl dann auf das Thema „Maskenball“. Am 7. Februar gab es einen ersten Besuch, um die Kinder, die Erzieherinnen und den Kindergarten kennenzulernen. Dazu trafen wir uns im Bewegungsraum, um mit einem gemeinsamen Lied zu beginnen. Dann durfte sich jedes Kind eine Schülerin oder einen Schüler auswählen, dem es den Kindergarten zeigen konnte. Wir sahen die Arbeiten der Kinder, spielten, malten und sangen mit ihnen. Zum Schluss sagten wir den Kindern, was wir beim nächsten Besuch mit ihnen machen würden. Am 21. Februar war es dann soweit. Die 14 Vorschulkinder wurden in zwei Gruppen eingeteilt, so dass die Hälfte von ihnen in der Küche ihre eigenen Muffins verzieren und ihre Cocktails mixen konnte. Die andere Hälfte bastelte und gestaltete ihre Masken. Dann wurde gewechselt. Als alle Sachen fertig waren, haben wir zusammen die Muffins gegessen, unsere Cocktails getrunken und mit den Masken getanzt. Alle waren begeistert. Leider ging die Zeit viel zu schnell vorbei und so mussten wir uns nach einem letzten gemeinsamen Lied verabschieden. Das Projekt hat uns sehr viel Spaß gemacht!

Alle Schülerinnen und Schüler der Gruppe „Gesundheit und Soziales“ (GuS)