Klasse 10b

22.11.2018 - Barbara-Maria Fuchs

Volkstrauertag

Am 18.11.18 – zwei Sonntage vor dem 1. Advent – wird in Deutschland aller Toten von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht. Seit 1925, nur wenige Jahre nach Ende des Ersten Weltkrieges, begehen Bürger in zahlreichen Gemeinden den Volkstrauertag. Im Rahmen der diesjährigen Gedenkfeier in der Aussegnungshalle Plüderhausen beteiligte sich traditionell die Hohbergschule in Form literarischer Beiträge. Diana Winker, Larissa Kopp, Marit Fezer, Leonie Pfeffer und Lucas Ziegler aus der Klasse 10b trugen Gedichte vor, die sehr eindrücklich das komplette Ausmaß des Leides von Krieg und Gewalt aufzeigten. Die ausgereifte rhetorische Vortragsweise der fünf Schüler hinterließ zusätzlich zur Thematik der lyrischen Texte bei den Anwesenden eine nachdenkliche Stimmung. Im Anschluss an die Feier in der Aussegnungshalle legten die Schüler gemeinsam mit Bürgermeister Schaffer am Mahnmal der Kriegsopfer einen Kranz nieder. Herr Schaffer bedankte sich bei den Schülern mit einem kleinen Präsent.