Klasse 1b

22.07.2020 - Maike Schuler

Wanderung rund um den Sandbühl

Nachdem Corona uns einen Strich durch die Rechnung gemacht hat und unser großer Jahresausflug in diesem Schuljahr leider nicht wie geplant stattfinden kann, nutzten wir das tolle Sommerwetter und machten am Montag, 20.07.2020, eine große Wanderung rund um den Sandbühl.

Wie gewohnt trafen wir uns morgens im Schulhof der Schlossgartenschule an unserem Treffpunkt. Von dort aus ging es zunächst durch Plüderhausen hindurch immer bergauf in Richtung Sandbühl. Das war ganz schön anstrengend, denn die Sonne wärmte uns schon morgens schön mit ihren Strahlen. So machten wir am Wald angekommen erst einmal eine Trinkpause, bevor es gut gestärkt weiterging. Im Wald war es noch angenehm kühl, so dass wir schnell vorankamen und es gar nicht lange dauerte, bis wir an unserem Rastplatz am See angekommen waren. Dort vesperten wir ausgiebig und spielten danach noch miteinander im Wald. Gemeinsam bauten wir tolle Hütten und Zelte aus Ästen und Stöcken. Nach einer Weile machten wir uns weiter auf den Weg in Richtung Spielplatz. Unterwegs konnten wir noch eine wunderschöne grüne Eidechse auf einem Baumstamm beobachten. Am Sandbühl-Spielplatz angekommen gab es kein Halten mehr: es wurde geklettert, gerutscht, geschaukelt und mit der tollen Seilbahn gefahren. Zum Schluss durften wir sogar noch einen Schatz suchen. Der war gar nicht so leicht zu finden! Aber gemeinsam haben wir es geschafft und durften uns den leckeren Inhalt gerecht aufteilen. Da war die Freude groß! Anschließend machten wir uns wieder auf den Rückweg zur Schlossgartenschule, wo wir etwas verschwitzt aber sehr glücklich rechtzeitig zum Unterrichtsende wieder eintrafen.