Schulgartenwettbewerb

26.07.2019 - Claudia Fischer

Hohbergschule gewinnt Schulgartenwettbewerb

Anlässlich der Remstalgartenschau 2019 veranstaltete das Regierungspräsidium Stuttgart einen eigenen Schulgartenwettbewerb. Die Schulen sollten dabei beim Aufbau, der Wiederbelebung oder auch der Weiterentwicklung eines Schulgartens durch das Regierungspräsidium unterstützt werden. 38 Schulen der Remstal-Kommunen haben sich zur Teilnahme angemeldet und in den vergangenen 2 Jahren intensiv an dem Projekt gearbeitet. So auch die Hohbergschule Plüderhausen. Die Lehrer haben zusammen mit den Kindern und Eltern verschiedene Projekte ins Leben gerufen wie zum Beispiel Baumschnittkurse, Anlegen und Pflege von Gemüsebeeten und das Einrichten eines Auswilderungsgeländes für Igel. Die Kinder haben eine Bienenweide ausgesät und den Barfußpfad mit spannenden Materialien erneuert. Des Weiteren sind auf dem ganzen Schulgelände selbstgebaute Nistkästen aufgehängt und mehrere Insektenhotels bieten der Artenvielfalt genügend Unterschlupf. Das Team der verlässlichen Grundschule versorgt gerade zusammen mit den Kindern  zum wiederholten Male frisch geschlüpfte Kücken und ermöglicht den Schülern durch praxisorientiertes Lernen im neu angelegten Bauerngarten ein Erleben mit allen Sinnen.

In der Sekundarstufe liegt der Schwerpunkt eher auf dem handwerklichen Begreifen zum Beispiel beim Anlegen eines Biotops im Rahmen des Projektes „Kooperative Berufsorientierung“. Weiterführend möchte die Hohbergschule den älteren Schülern durch kognitives Heranführen im Rahmen des Erasmus Projektes „Let’s get green“ zeigen, dass auch sie schon in jungen Jahren Verantwortung für die Natur und Umwelt übernehmen können.

Bei der Abschlussveranstaltung des Schulgartenwettbewerbs vergangene Woche im Bürgerhaus in Kernen kürte eine Fachkommission die besten Schulgärten, die Hohbergschule belegte dabei in der Kategorie „Schulkonzept“ den ersten Platz. Die Freude bei den Kindern und Lehrern war rießig und alle wurden darin bestätigt, dass sich die Arbeit und Mühe gelohnt hat und auf jeden Fall vertieft fortgeführt werden muss.