Hohbergschule Plüderhausen

02.07.2019 - Regine Nasser

Erfolgreicher Benefizlauf

Von den örtlichen Kindergärten (Waldkindergarten und Kindergarten Stockwiesenweg) über die Grundschüler bis hin zu Klasse 9 – alle setzten sich für den guten Zweck in Bewegung!! Das Thermometer zeigte morgens um zehn Uhr bereits 24 Grad im Schatten an! Nicht gerade optimale Bedingungen für einen Ausdauerlauf. Doch der Termin war gesetzt und so wollten die Organisatoren der Hohbergschule diesen Lauf auch stattfinden lassen.

Doch worum ging es eigentlich?

Im Rahmen der Remstal-Gartenschau steht diese Woche Plüderhausen im Mittelpunkt. Am Freitag kommt die Tour Ginkgo zu einem Stopp auf dem Marktplatz. Das Ziel der Christiane-Eichenhofer-Stiftung ist es mit Spendengeldern kranken Kindern und ihren Familien zu helfen. Die Begünstigten in diesem Jahr sind der Bunte Kreis Schwäbisch Gmünd e.V., der Bunte Kreis Rems-Murr und aufwind e.V. Bunter Kreis in Ludwigsburg. Familien mit frühgeborenen, schwer oder chronisch kranken Kindern wird durch die Spenden bei der Bewältigung der belastenden Lebenssituationen geholfen.

Die Schule und die Kindergärten wollten dieses soziale Projekt gerne unterstützen.

Was war im Vorfeld zu tun?

 Jedes Kind suchte sich für seinen Lauf Sponsoren aus seinem Familien- und Bekanntenkreis. Es wurde eine Summe pro gelaufener Runde vereinbart.

Es ging also hoch motiviert zur Sache. Der Schweiß floss in Strömen! Alle Anstrengung sollte sich lohnen. Dank des Elternbeirats der mit gespendeten Brezeln, Bananen und Äpfeln für den nötigen Kraftstoff sorgte, dank der vielen fleißigen Schülern der 8a und 9a, die beim Auf- und Abbau halfen und Rundenzähler waren, sowie den Lehrerinnen und Lehrern, die bei allen Herausforderungen die Ruhe behielten, konnte ein überwältigendes Spendenergebnis erlaufen werden.

Wenn alle Gelder so fließen wie von den Sponsoren zugesagt, dann kommen wir auf eine Summe von 8.700 Euro.

Am Freitag wurde bei großer Hitze symbolisch dieser Betrag an die Verantwortlichen der Stiftung beim Stopp der Tour Ginkgo auf dem Marktplatz in Plüderhausen übergeben.

140 Radler fuhren im Beisein der Stiftungsgründerin Christiane Eichenhofer vor und freuten sich sehr, dass die Schule und die oben genannten Kindergärten solch eine beeindruckende Summe erlaufen haben. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an alle Sponsoren, den Organisatoren und den Eltern aber am meisten gilt der Dank den vielen gelaufenen Kindern und Jugendlichen!!