Erasmus+

25.05.2019 - Marc Adler

Polen 4.Tag

Krakau und der Botanische Garten. 2 Stunden dauert unsere Fahrt nach Krakau. Seit unserer Ankunft am Montag hat es nahezu ununterbrochen geregnet. Die Weichsel, Polens größter und längster Fluss ist mittlerweile über die Ufer getreten, Straßen und Felder sind überschwemmt. Kaum einer hier kann sich an solch lange und heftige Regenfälle erinnern. Ein weiteres Zeichen des Klimawandels?
Wir besuchen den botanischen Garten der Stadt und bekommen einen guten Einblick in die heimische und exotische Pflanzenwelt.
Am Nachmittag haben wir Zeit die Stadt selbstständig zu erkunden. Besonders schön: Die Krakauer Tuchhallen im Renaissance-Stil.