Schülerpatinnen

23.11.2020 - Kerstin Pfander

Schülerpatinnen im Einsatz

Auch in diesem Schuljahr dürfen sich die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen über den Einsatz der Schülerpatinnen aus Klasse 9 freuen. Schülerpatinnen und Schülerpaten übernehmen freiwillig Verantwortung, indem sie das Einleben an der Hohbergschule unterstützen und persönlicher Ansprechpartner für Fragen, Probleme und Sorgen sind.  Dazu gestalten sie gemeinsame Aktionen.
Dieses besondere Schuljahr fordert auch hier neue, kreative Wege. Statt einer ersten gemeinsamen Aktion überraschten die Schülerpatinnen ihre Patenkinder mit einer Postbox und stellten sich in Steckbriefen und persönlichen Briefen vor. Die Überraschung seitens der Fünftklässler und Fünftklässlerinnen war groß: „Die kenn ich…“, „Die spielt auch Handball in meinem Verein…“, „Wow, die haben sich ja voll Mühe gegeben…“. Erste Steckbriefe und Antwortbriefe wurden ausgetauscht und nun wird jedes Mal gespannt auf eine Antwort gewartet. Auch in den Pausen sehen sich die Patinnen und Patenkinder immer wieder live und winken sich über die Pausengrenzen hinweg zu.
Die Brieffreundschaft gestaltet sich teils ganz klassisch, teilweise aber auch digital über die schul.cloud. In jedem Fall freuen sich beide Parteien sehr über Antworten. Bleibt deswegen kreativ und wer weiß, die Hoffnung bleibt bestehen, dass wir auch in diesem Schuljahr noch gemeinsame Aktionen erleben dürfen.