BORS-Projektarbeit

Im ersten Halbjahr sollt ihr in Arbeitsgruppen (3-4 Schüler) eine Dokumentation und Präsentation erstellen. Dafür wird pro Schulwoche eine EWG-Unterrichtsstunde zur Verfügung gestellt. Die Projektarbeit ersetzt die erste Klassenarbeit in EWG.

Wählt aus folgenden beiden Themen eines aus:

1) Die Betriebs- und Arbeitsplatzerkundung

Ihr besucht einen Betrieb aus der Region Stuttgart, der Ausbildungsplätze anbietet. Ihr recherchiert Zahlen, Daten und Fakten zu diesem Betrieb. Wie viele Mitarbeiter? Welche Produkte oder Dienstleistungen werden verkauft? Wann entstand der Betrieb und wohin will er sich entwickeln etc.…Ihr besucht den Betrieb und führt dort ein Gespräch mit einem Personalsachbearbeiter oder Ausbildungsleiter über die Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten in dem Betrieb.

2) Das will ich werden! Erkundung eines Berufs

Ihr erkundet so genau wie möglich einen Ausbildungsberuf, der euch interessiert. Dazu geht ihr in einen Betrieb, der in diesem Beruf ausbildet und führt dort Interviews mit Auszubildenden und Ausbildungsleitern. Ihr recherchiert alle wichtigen Informationen über diesen Ausbildungsberuf (Ausbildungsdauer, -inhalte und -ablauf, Verdienst, Arbeitsorte, ähnliche Berufe, Voraussetzungen).

Eure Ergebnisse präsentiert ihr vor der Klasse und eurem Lehrer.

Was muss in den Praktikumsordner?                                                                                         

 

 

Hinweise

25 Punkte

 

Deckblatt
Inhaltsverzeichnis

 

2

2.

BORS-Praktikum

 

 

2.1

Mein Weg zum Praktikumsplatz

Auswahlkriterien, Kontaktaufnahme, Bewerbung

2

2.2

Beschreibung des Betriebs

- Name, Art, Größe (Anzahl der Mitarbeiter),

- Was wird produziert / welche Dienstleistungen bietet der Betrieb?

- Abhängikeiten von anderen Firmen, Filialen, Handelsbeziehungen mit dem Ausland

- Berufe, die im Betrieb vertreten sind, Ausbildungsberufe des Betriebs

2

2.3

Darstellung des Berufsbilds

Auswertung des Erkundungsbogens in einem zusammenhängenden Text

6

2.4

Verlauf der Praktikumswoche

Darstellung der Praktikumswoche in Tagebuchform (5 Tage)

6

2.5

Reflexion

Überdenken der persönlichen Erfahrungen:
Einblicke in die Arbeitswelt

Vergleich zum Schulalltag

positive Erfahrungen / Schwierigkeiten
Erfüllung von Erwartungen?/ Enttäuschungen

Beeinflussung der Berufswahlentscheidung

4

2.6

Anhang

Zusatzmaterial, z.B. Bilder, Prospekte, ...

2

3.

BORS-Projekt

- dient als Grundlage für die Präsentation

- wird nicht bewertet

 

 

Information zur Gruppenpräsentation

Welche Grundregeln musst du beachten?
Du wirst gemeinsam mit einer Gruppe (3-4 Schüler/innen), die Du selbst gewählt hast, zusammenarbeiten.

Euer Thema muss gründlich recherchiert werden. Am besten ist es, ihr interviewt Fachleute, die sich bei eurem Thema gut auskennen. Deshalb muss eure Arbeit (Dokumentation und Präsentation) ein Interview mit einem Fachmann/einer Fachfrau enthalten. Ihr müsst  in einen Betrieb gehen und dort ein Interview führen und dann eine Präsentation erarbeiten, bei der ihr gemeinsam euren Beruf sowie den Betrieb vorstellt.

Die gesamte Arbeit wird in einer Dokumentation festgehalten (siehe unten). Für die Gruppenpräsentation sowie die Dokumentation erhältst Du eine Note im Fach EWG.

Wie gehst Du vor?
Du wählst Dir weitere Gruppenmitglieder (möglichst nach Interessen) und berätst mit der Gruppe, welchen Beruf ihr erkunden wollt. Anschließend erarbeitet ihr einige Regeln, wie ihr in der Gruppe zusammenarbeiten und miteinander umgehen wollt.

Was gehört in die Dokumentation?

  1. Titelblatt (passend zum Beruf gestaltet)
  2. Inhaltsverzeichnis mit Seitenzahlen
  3. Zeitplan mit Kurzbeschreibung
    Was wurde von wem gemacht? Wurde das Ziel erreicht? War die Arbeit problemlos? Konntet ihr euch einigen? Wurden vereinbarte Regeln eingehalten? …
  4. Umgangsregeln in der Gruppe
  5. Vorstellung des Betriebs/Genaue Vorstellung des Ausbildungsberufs  
  6. Interviewbogen (Fragen und Antworten)
  7. Abschließende Meinung / Reflexion