Naturerlebnistag

08.05.2015 - Frieder Bayer

Naturerlebnistag auf dem Gelände der Jugendfarm!

Die Aktion von BUND und Jugendfarm auf dem Finkenberg hat trotz Regenwetter Spaß gemacht. Trotz Brückentag kamen doch einige Besucher. Für einige der Kinder waren Schnecken wichtiger und spannender als unsere geplanten Aktionen.

Die Stockspiele zum Auftakt sorgten für etwas Belebung und zur Überwindung des Regenwetters. Es gelang auch, eine gewisse Balance herzustellen. Eine besondere Herausforderung war das Bauen mit Krälen.

Es gelang, doch einige Kunstwerke zu erstellen, die so stabil waren, dass sie auch eine gewisse Standfestigkeit hatten. Jedes Büschel ist verschieden und man muss sie genau betrachten, ob sie von der Länge und Größe auch passend sind, um einen Bogen oder ein Iglu bauen zu können. Aber auch dies gelang.

Insgesamt war der Naturerlebnistag 2015 auf dem Finkenberg ein schönes Erlebnis und für die Kinder eine spannende Angelegenheit.

Hier gibt es noch mehr Bilder!