Hochbeete

18.04.2016 - Frieder Bayer

Ein Hochbeet-Baukurs mit der VHS

Gemeinsam mit der VHS führten wir einen Hochbeet-Baukurs trotz des widrigen Wetters durch. Dabei waren zehn interessierte Besucher.

Am Freitag gab es zunächst bei der VHS einen theoretischen Einführungskurs mit Erklärungen zur Pflanzenernährung und Bodenkunde.

Am Samstagnachmittag ging es dann bei strömendem Regen auf den Finkenberg. Zuerst wurde das Baumaterial an den Platz geschafft und die Kiste aufgebaut. Es handelte sich um eine umgenutzte Kompostlege, an der auch die Seiten bepflanzt werden können.

Danach wurde ein Maschendraht eingebracht, um das Eindringen von Mäusen zu verhindern. Jetzt ging es an das Verfüllen: Zuerst eine Schicht Reisig, danach eine Schicht altes Heu und Häckselgut. Zu guter Letzt wurde noch eine Schicht Kompost aufgeschüttet.

So präpariert kann das Hochbeet mit Zucchini und Kürbissen bepflanzt werden. Etwas durchnässt, aber zufrieden gingen die Akteure mit neuem geballtem Wissen und Erfahrungen nach Hause.

Hier gibt es noch mehr Bilder!