Herbstferienprogramm

27.11.2019 - Regine Lutz

Herbstwerkeln auf der Jugendfarm

Wir haben die Kinder herzlich zum Herbstwerkeln auf der Jugendfarm am 31.10.2019 eingeladen. Der Treffpunkt dort war um 9 Uhr.

Während wir gewartet haben, dass alle Kinder ankommen & sich von ihren Eltern verabschieden, durften sich die Kinder jeweils ein eigenes Namensschild mit einer Buttonmaschine basteln.

Als dann alle damit fertig waren, sind wir hoch zu den Bauwagen gegangen und haben den Tag mit einer kleinen Morgenrunde gestartet, in der auch das Programm für den Tag vorgestellt wurde. Viele Kinder hatten da schon einen Favoriten, bei dem sie unbedingt mitmachen wollten. Nach der Morgenrunde sind die Betreuer mit den Kindern zu den jeweiligen Stationen gegangen, an denen sie gerne was basteln oder bauen wollten. Bis zu der gemeinsamen Mittagspause war jedes Kind damit beschäftigt, beim Hüttenbau mitzuhelfen, eigene Tierchen und andere Figuren zu filzen oder für die Überwinterung der Vögel einen Meisenknödel herzustellen.

Außerdem haben ein paar Kinder Karotten geerntet, von denen beim Mittagessen jeder gerne gegessen hat. Dazu gab es auch Stockbrot, welches mit Zucker und Zimt zu einem leckeren Dessert wurde. Nach der ausgiebigen Mittagspause am Lagerfeuer und genug Essen sind die Kinder wieder gestärkt an die Stationen gegangen. Viele Kinder konnten es gar nicht mehr abwarten, bis die Pause vorbei war und sie mit dem weitermachen konnten, was sie angefangen haben.

Nach weiteren zwei Stunden Programm wurde es langsam Zeit, die ganzen Materialien aufzuräumen und sich noch zu einem Verabschiedungsspiel zu treffen, bevor die ersten Eltern ihre erschöpften, aber glücklichen Kinder gegen 16:30 Uhr abgeholt haben. Alles in einem war es ein sehr ereignisreicher, toller Tag, der den Kindern und Betreuern sehr viel Spaß gemacht hat.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen auf der Jugendfarm!